Das cranio- sacrale System

  • Der Schädel und seine Verbindung zum Kreuzbein
  • Die erste Beschreibung von W. G. Sutherland D.O.
  • Eine unwillkürliche Bewegung des Schädels sowie des gesamten Körpers mit der Fluktuation des Gehirnwassers, an seiner Funktion lässt sich die Harmonie des Körpers feststellen.
  • Cranium: der Schädel, Sacrum: das Kreuzbein